Teilen
Nach unten
avatar
Admin
Anzahl der Beiträge : 1203
Anmeldedatum : 04.11.17
Benutzerprofil anzeigenhttp://steriaclark.forumieren.de

Re: Rollenspiel

am Do 15 März 2018, 19:41
Ottie zuckte die Schultern, "braucht man eine Formel?", fragte auch sie ein wenig ratlos. Tristan schüttelte den Kopf, "Bad braucht ihn, und wenn er will, dann reicht das schon!", meinte Tris. Laut Buch sollten sie sofort wieder in die Realität gelangen, wenn Brad den Käfer freiwillig in die Hand nahm.
avatar
Anzahl der Beiträge : 1200
Anmeldedatum : 05.11.17
Alter : 29
Benutzerprofil anzeigen

Re: Rollenspiel

am Do 15 März 2018, 19:43
Colin sah sich den Käfer an, dann zu Brad. "Hey, Brad?", fragte er vorsichtig. "Magst du Käfer oder bist du eher kein Insektenfreund? Ich kann das verstehen, ich bin auch keiner. Die krabbeln überall, uahh!" er schüttelte sich. "Also, magst du?"
avatar
Admin
Anzahl der Beiträge : 1203
Anmeldedatum : 04.11.17
Benutzerprofil anzeigenhttp://steriaclark.forumieren.de

Re: Rollenspiel

am Do 15 März 2018, 19:51
Ottie sah Colin an, als wolle sie "nicht hilfreich!" sagen. Aber Brad antwortete tatsächlich zögerlich, "aber das tut nichts, oder?", er sah alle drei Beteliigten der Reihe nach an.
In der Realität sah Emerick angestrengt von Brad zu dem Buch neben sich. Brads Augen hatten aufgehört sich zu bewegen.
avatar
Anzahl der Beiträge : 1200
Anmeldedatum : 05.11.17
Alter : 29
Benutzerprofil anzeigen

Re: Rollenspiel

am Do 15 März 2018, 19:53
"Nein, der ist lieb. Guck mal, das ist gar kein echter, der sieht nur so aus." Er hielt de Käfer in Richtung Brad, damit dieser ihn besser sehen konnte. Drehte ihn dann etwas. "Magst du mal halten?"
Ben machte sich wirklich Sorgen um seine Freunde und hoffte sie würden bald zurückkommen. "Können wir etwas tun?"
avatar
Admin
Anzahl der Beiträge : 1203
Anmeldedatum : 04.11.17
Benutzerprofil anzeigenhttp://steriaclark.forumieren.de

Re: Rollenspiel

am Do 15 März 2018, 19:58
Emerick sah nun zu Ben hinüber, betrachtete seinen Mitstreiter einen Moment einfach nur und schüttelte dann unmerklich den Kopf, "Die sind dadrin ganz auf sich allein gestellt!"
brad legte den Kopf schief, "Mein Dad hat mir mal gesagt, alles ist echt, auch wenn es manchmal nicht so scheint!", und wie als hätte der Käfer Brad verstanden fingen seine Beine und Flügel sich an zu bewegen, sobald Brad seine kleinen Fingerchen um das metallerne Gehäuse schloss.
avatar
Anzahl der Beiträge : 1200
Anmeldedatum : 05.11.17
Alter : 29
Benutzerprofil anzeigen

Re: Rollenspiel

am Do 15 März 2018, 20:02
Ben biss sich auf die Lippe. "Das ist scheiße.", murmelte er leise und zog die Schultern hoch. Er wollte doch so gerne helfen.
"Das ist aber schön. Dein Dad ist ein sehr kluger Mann.", lobte Colin. Er lächelte und sah dann auf den Käfer. "Gut machst du das." Konnte doch nicht schaden, oder?
avatar
Admin
Anzahl der Beiträge : 1203
Anmeldedatum : 04.11.17
Benutzerprofil anzeigenhttp://steriaclark.forumieren.de

Re: Rollenspiel

am Do 15 März 2018, 20:09
"Wir tuen alles, was wir können, in dem wir den zauber unter Kontrolle halten" , meinte Emerick beinahe sanft. Er konnte Ben ansehen, wie verbissen er etwas tun wollte.
"Mein dad hat von magie eigentlich keine Ahnung", Brad bestaunte jetzt auch lieber den kleinen Käfer, dessen Flügel mittlerweile unheimlich viel Wind erzeugten. Ottie Hob den Arm vor die Stirn um ihre Haare fern zu halten und um sie herum flogen die ersten Handtücher durch die Gegend, "SOll das so sei?",, fragte sie gegen den lauter werdenden Wind.
avatar
Anzahl der Beiträge : 1200
Anmeldedatum : 05.11.17
Alter : 29
Benutzerprofil anzeigen

Re: Rollenspiel

am Do 15 März 2018, 20:17
Ben sah Emerick an. "Das fühlt sich trotzdem nicht genug an. Ich kann nicht rumstehen und nichts tun. Das habe ich zu lange getan oder eher ich habe zu lange das falsche gemacht. Ich hasse das! Warum denkst du, bin ich hier?" Er musste einfach ein bisschen Dampf ablassen.
"Was weiß denn ich?", fragte Colin zurück. "Aber er scheint trotzdem sehr klug zu sein. Ein kluger Kopf sagt meine Mutter immer zu so etwas. Meine Eltern haben gar keine Ahnung von Magie."
avatar
Admin
Anzahl der Beiträge : 1203
Anmeldedatum : 04.11.17
Benutzerprofil anzeigenhttp://steriaclark.forumieren.de

Re: Rollenspiel

am Do 15 März 2018, 20:24
""Du stehst nicht einfach rum!", Emericks Blick wurde ernst, "Das hier ist höhere Magie, mit der man nicht vor seinem Abschlussjahrgang in Kontakt gerät und du stehst gerade in einem Bannkreis und passt auf das die Seelen deiner Freunde nicht für immer verschwinden!"
Um so schneller das Käferchen seine Flügel schlug, desto mehr flog in dem Möbelhaus durcheinadner, nur sie vier blieben fest auf dem Boden stehen und mussten sich nicht mal ducken. "Im Auge des Sturms", murmelte Tris als sch langsam ein regelrechter Wirbelsturm um sie bildete.
avatar
Anzahl der Beiträge : 1200
Anmeldedatum : 05.11.17
Alter : 29
Benutzerprofil anzeigen

Re: Rollenspiel

am Do 15 März 2018, 20:26
"Das hilft mir leider absolut nicht. Ich weiß, was ein Bannkreis ist, aber...Ach fuck!" Er fuhr sich durchs Haar und verschränkte die Hände im Nacken. "Vielleicht sollte ich wirklich gar nicht hier sein.", murmelte er mit dunkler Miene.
Colin sah sich das Schauspiel an. "Ist das jetzt gut oder schlecht?", fragte er Tristan.
avatar
Admin
Anzahl der Beiträge : 1203
Anmeldedatum : 04.11.17
Benutzerprofil anzeigenhttp://steriaclark.forumieren.de

Re: Rollenspiel

am Do 15 März 2018, 20:32
"Ich hoffe, das am Ende nicht unsere Fehler und falschen Entscheidungen zählen", meinte Emerick, der nur ahnen konnte, was in Ben gerade vorging. Natürlich kannte er seine Akte. Wenn Sprösslinge von schwarzmagischen Familien hier Studierten, gingen die Namen im Kollegium um wie eine Epidemie. Aber als er redete bezog er seine Worte vor allem auf sich selbst, "Sondern das der Mensch zählt, der man bestrebt war zu sein"
"Wir hätten schon in dem Sturm drauf gehen können", meinte Tris und sah einer Spühlmaschiene hinterher, die gerade an ihnen vorbei surrte, "Von daher tendiere ich ehr zu 'nicht schlecht'!" Brad strahlte den Käfer an, als wäre er ein super cooles Spielzeug.
avatar
Anzahl der Beiträge : 1200
Anmeldedatum : 05.11.17
Alter : 29
Benutzerprofil anzeigen

Re: Rollenspiel

am Do 15 März 2018, 20:35
"Glaubst du das echt?" Ben war sich sicher jeder Professor hier wusste wer er war und er hasste es. Seine Familie hing über ihm wie ein Schwert, was jederzeit auf ihn stürzen konnte. "Woher weiß man denn, welcher Mensch man ist?"
Colin hatte sich ein wenig mehr erhofft als das, aber wahrscheinlich musste er nehmen was er kriegen konnte. "Aha. Ottie? irgendwelche Anmerkungen?"
avatar
Admin
Anzahl der Beiträge : 1203
Anmeldedatum : 04.11.17
Benutzerprofil anzeigenhttp://steriaclark.forumieren.de

Re: Rollenspiel

am Do 15 März 2018, 20:41
"Was für ein Mensch möchtest du denn sein?", stellte Emerick die Gegenfrage, "Das ist doch das einzige, was zählen sollte."
Ottie war verschwunden, ob vom Wind verschluckt oder was auch immer, doch als Tris und Colin geredet hatten, war Ottie verschwunden und wachte einen Moment später laut die Luft einsaugend wieder in Brads Krankenzimmer auf.
avatar
Anzahl der Beiträge : 1200
Anmeldedatum : 05.11.17
Alter : 29
Benutzerprofil anzeigen

Re: Rollenspiel

am Do 15 März 2018, 20:48
"Ein Guter." Die Antwort kam ohne dass er darüber nachdenken musste. "Jemand, auf den meine Cousine stolz sein könnte." Er zuckte die Schultern. "Wenn du das sagst."
Dass Ottie weg war versetzte Colin leicht in Panik. "Was ist passiert? Tristan? Brad? Kann mir jemand das erklären?"
Ben zuckte zusammen. "Oh Gott sei Dank!"
avatar
Admin
Anzahl der Beiträge : 1203
Anmeldedatum : 04.11.17
Benutzerprofil anzeigenhttp://steriaclark.forumieren.de

Re: Rollenspiel

am Do 15 März 2018, 20:52
Emerick sah Ben einen Moment an, nach dem dieser sich schon Ottie zugewandt hatte. Das die Beiden sich gut verstanden hatte er schon bemerkt. "Verlass nicht deinen Platz im Kreis!", mahnte Emerick, sah nun aber auch zu Ottie, "Was ist dadrin los?" Ottie rappelte sich auf und musste erst einmal die Orientierung wieder finden, "Es.. eh, es stürmt und keine Ahnung, es löst sich alles auf"
Tris rückte näher an Colin ran. zog Brad eng an sich, "Ich weiß es doch auch nicht!" und er hatte auch keine Ahnung was mit Ottie war.
avatar
Anzahl der Beiträge : 1200
Anmeldedatum : 05.11.17
Alter : 29
Benutzerprofil anzeigen

Re: Rollenspiel

am Do 15 März 2018, 20:54
Ben war sich nicht wirklich sicher ob er Otties Antwort als positiv einordnen sollte oder nicht. Er seufzte und sah dann zu seinen anderen, immer noch schlafenden, Freunden. "Es löst sich alles auf? Könnte das das Ende der Reise bedeuten?", mutmaßte er dann einfach mal laut.
avatar
Admin
Anzahl der Beiträge : 1203
Anmeldedatum : 04.11.17
Benutzerprofil anzeigenhttp://steriaclark.forumieren.de

Re: Rollenspiel

am Do 15 März 2018, 20:58
"Ja", meinte Emerick schlicht, klang dabei allerdings keinesfalls beruhigt, "Was hast du gemacht um da raus zu kommen?" "Was? Nichts!?", meinte Ottie und kam langsam wieder auf die Füße, Colin lag neben ihr am Boten und auch Tristan lag dort. "Ich ... ich meine Hand vielleicht in den Wind gehalten... keine Ahnung!"
avatar
Anzahl der Beiträge : 1200
Anmeldedatum : 05.11.17
Alter : 29
Benutzerprofil anzeigen

Re: Rollenspiel

am Do 15 März 2018, 21:00
Colin presste sich derweil an die anderen Beiden und hob den Kopf. "Wir müssen hier raus! Es fliegen immer mehr Sachen rum." Er streckte die Hand aus, zum Wind hin, und deutete auf den Wirbelwind um sie herum. "Da! Ein Kühlschrank!"
avatar
Admin
Anzahl der Beiträge : 1203
Anmeldedatum : 04.11.17
Benutzerprofil anzeigenhttp://steriaclark.forumieren.de

Re: Rollenspiel

am Mo 30 Apr 2018, 19:33
Der Wirbelwind erreichte nun auch Colinund zog ihn von seinen Füßen und raus aus Brad.
Emerick nickte und verstand, "ich denke sie müssen da freiwillig raus, mit dem Sturm...", sein Blick glitt zurück zu Brad, der immer noch im Bett lag und sich nicht rührte.
Der junge Brad klammerte sich derweil an Tris und mit der anderen Hand hielt er den Hund an sich.
avatar
Anzahl der Beiträge : 1200
Anmeldedatum : 05.11.17
Alter : 29
Benutzerprofil anzeigen

Re: Rollenspiel

am Mo 30 Apr 2018, 19:38
Colin quiekte, als er plötzlich gezogen wurde und sich draußen wieder fand. "Was ist denn jetzt passiert? Ich will's nur wissen um es in Zukunft zu vermeiden, denn jetzt ist mir schlecht." brummte er und hielt sich den Kopf.
Ben sah Emerick an. Hoffentlich hatte der Recht. Es klang zumindest logisch. "Bestimmt."
avatar
Admin
Anzahl der Beiträge : 1203
Anmeldedatum : 04.11.17
Benutzerprofil anzeigenhttp://steriaclark.forumieren.de

Re: Rollenspiel

am Mo 30 Apr 2018, 19:46
Ottie hockte sich neben Colin auf den Boden, "wir sind durch den Wirbelsturm quasie freiwillig rausgezogen wurden!", erklärte ihm das, was sie von Em verstanden hatte.
"Was machen die anderen beiden?" fragte Emerick nun eindringlich an Colin gewandt.
avatar
Anzahl der Beiträge : 1200
Anmeldedatum : 05.11.17
Alter : 29
Benutzerprofil anzeigen

Re: Rollenspiel

am Mo 30 Apr 2018, 19:48
Colin sah Ottie an und nickte. "Das macht sogar alles Sinn. Geht es dir gut?", fragte er und richtete seine verrutschte Brille. Er machte sich ebenfalls Sorgen um die Anderen und sah zu Ben und Emerick. "Ich hoffe, die Zwei kommen auch noch. Sie müssen einfach. Bis gerade waren wir noch zusammen und der kleine Brad baut langsam Vertrauen zu Tristan auf, denke ich."
avatar
Admin
Anzahl der Beiträge : 1203
Anmeldedatum : 04.11.17
Benutzerprofil anzeigenhttp://steriaclark.forumieren.de

Re: Rollenspiel

am Mo 30 Apr 2018, 19:54
"Der kleine Brad?", fragte Emerick verwundert und sah nun wieder zu Colin. Er fuhr sich durch die langen haare und merkte das bei der ganzen Magie sich sein Zopf gelöst hatte. Er brauchte ganz dringend einen Kaffee, oder noch besser einen Whiskey.
"Wir müssen da auch rein, Tristan!", rief Brad, der nun fast keinen Fuß mehr neben den anderen setzen konnte, weil der Sturm so nahe war, "den anderen hinterher!" und er zog an Tris Jacke. Auch Gri hob den Kopf und sah dann in den Sturm, als wollte er das untermauern.
avatar
Anzahl der Beiträge : 1200
Anmeldedatum : 05.11.17
Alter : 29
Benutzerprofil anzeigen

Re: Rollenspiel

am Mo 30 Apr 2018, 20:01
"Klein, Kind halt. Was soll ich denn sonst sagen? Ein kleiner, kindlicher Brad. Brads jüngeres Ich. Vielleicht so wie er sich innen drin fühlt? Alleine, klein und hilflos? Oh Gott, ich rede wie meine Mutter." Er kniff die Augen zusammen. "Das ist alles etwas viel. Können wir ihnen helfen da raus zu kommen? Wir müssen ihnen helfen! Vielleicht hören sie uns."
avatar
Admin
Anzahl der Beiträge : 1203
Anmeldedatum : 04.11.17
Benutzerprofil anzeigenhttp://steriaclark.forumieren.de

Re: Rollenspiel

am Mo 30 Apr 2018, 20:06
Ottie richtete sich auf und sah zu Brad, "wir haben auch nichts von hier draußen mitbekommen!" "Es gäbe einen Zauber, aber ich kenn ihn nicht auswendig und ich weiß nicht ob er in unseren Büchern hier steht", meinte Emerick und versuchte an Erinnerungen zu kommen, die er nicht wirklich besaß.
"Vertrau mir, wir müssen da rein!", der kleine Brad zog am großen Tristan. Dieser seufzte jnd ließ sich dann von Brad in den Sturm ziehen. Im nächsten Moment wachte er auf dem Boden von Brads Krankenzimmer auf.
Gesponserte Inhalte

Re: Rollenspiel

Nach oben
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten